Ja ihr habt richtig gelesen, das honor View 10 bekommt Android 9. Auch wir hatten eigentlich damit erwartet, dass das erste finale Pie-Update an eines der Flaggschiffe des Mutterkonzerns gehen würde. Doch stattdessen gelingt es honor als ersten das Update mit Android 9.0 und EMUI 9.0 auf seine Geräte zu bringen. Damit ist das honor View 10 das erste Gerät mit dem offiziellen Update.

honor View 10

Das Update bringt die neuen Funktionen von Android 9.0 und EMUI 9.0, die bereits von den Mate 20-Modellen bekannt sind: Gestensteuerung, Performance Updates, Optimierungen des Akkumanagements und vieles weiteres. Einen Überblick über die Neuerungen die EMUI 9.0 bringt, könnt ihr euch hier verschaffen.

Die Information über das Update haben wir von unserem User Bodo R. bekommen. Habt ihr das Update bereits bekommen? Kennt ihr jemand mit einem honor View 10, der das Update schon bekommen hat? Lasst uns wissen wie Android 9 auf eurem Gerät läuft. Ich bin gespannt, welches Gerät das Update als Nächstes bekommt. 

honor View 10 bekommt Android 9

Teilen:

Über den Autor

Avatar

5 Kommentare

  1. Pingback: Honor View 10: Upgrade nach Android 9 Pie gestartet | Deskmodder.de

  2. Avatar
    Chris veröffentlicht am

    Moin!

    Ich habe das Update seit gestern. An sich gut, das Honor läuft flüssig.

    Was stört? Ganz einfach: offensichtlich hat Huawei mehr gedreht, als von Google geplant. Google schränkt den Zugriff von Drittanbietern auf Kamera und Mikrofon ein. So findet man das in verschiedenen Quellen, die die Neuerungen beschreiben. so weit so gut.

    Ich nutze automate, um viele Dinge zu automatisieren. Nun stelle ich fest, das der automatische Wechsel bzw. die Deaktivierung und Aktivierung von Bluetooth jedes Mal bestätigt werden muss. Darauf hin gestern den Entwickler kontaktiert. Ihm ist eine derartige Funktion in pie nicht bekannt “it must be a huawei feature”.

    Tolles Feature…

Hinterlasse einen Kommentar