Anfang des Monats hatten wir bereits vom baldigen Release des HONOR 9X und 9X Pro berichtet. Diese Woche war es dann endlich soweit: HONOR stellte das HONOR 9X und 9X Pro offiziell für China vor. Damit erweitert man das Portfolio in der bisher sehr erfolgreichen Mittelklasse von HONOR um zwei weitere Modelle.

Viele Leaks zum HONOR 9X und 9X Pro haben sich hierbei als wahr erwiesen. Dazu zählt die Pop-Up-Kamera, welche erstmals in einem HONOR-Gerät zum Einsatz kommt. Bei der Rückkamera handelt es sich um eine Dual-Kamera bzw. eine Triple-Kamera beim 9X Pro. Darüber hinaus feiert der Mittelklasse-SoC Kirin 810 seine Premiere bei HONOR. Bei dem Display hat man sich für ein 6,59 Zoll großes LCD-Display mit einer FHD+ Auflösung entschieden.

HONOR 9X

Ein weiteres Highlight ist der an der Seite verbaute Fingerabdrucksensor. Des weiteren gibt es endlich einen USB Typ-C-Anschluss, den wir leider oft in vorherigen Mittelklasse-Geräten missen mussten. Auch weiterhin an Bord ist der 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Der Akku ist bei beiden Geräten mit stolzen 4.000 mAh ausgestattet.

Verfügbar ist das 9X und 9X Pro in den Farben Magic Night Black, Charm Sea Blue und Charm Red. Die Preise belaufen sich auf umgerechnet 180€ für das 9X und 290€ für die Pro-Variante. Ausgeliefert werden die Geräte in China ab dem 30. Juli (9X) und dem 9. August 2019 (9X Pro). Ein Launch für Europa ist bis jetzt noch nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Preise für Europa noch etwas angehoben werden.

Technische Daten

HONOR 9X

  • SoC:  Hisilicon Kirin 810 Octa-Core (2×2.27 GHz Cortex-A76 & 6×1.88 GHz Cortex-A55)
  • GPU: Mali-G52
  • Größe und Gewicht: 163.1 x 77.2 x 8.8 mm; 206g
  • Display: 6.59 Zoll, 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel, 391 PPI , LCD
  • Speicher: 64GB/4GB oder 128GB/6GB
  • Akku: 4.000 mAh Lithium-Polymer
  • Kameras: 48 MP (f/1.8) + 2 MP Dual Kamera + 16 MP (f/2.0) Frontkamera
  • Betriebssystem: Android 9 Oreo + EMUI 9.1
  • Sensoren: Fingerabdrucksensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Gyrosensor, Kompass
  • sonstiges: Speichererweiterung mit MicroSD Card mit bis zu 512GB oder Dual SIM, 3,5mm Klinkenanschluss, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz und 5 GHz)

HONOR 9X Pro

  • SoC:  Hisilicon Kirin 810 Octa-Core (2×2.27 GHz Cortex-A76 & 6×1.88 GHz Cortex-A55)
  • GPU: Mali-G52
  • Größe und Gewicht: 163.1 x 77.2 x 8.8 mm; 206g
  • Display: 6.59 Zoll, 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel, 391 PPI , LCD
  • Speicher: 128GB/256GB mit 8GB RAM
  • Akku: 4.000 mAh Lithium-Polymer
  • Kameras: 48 MP (f/1.8) + 8 MP (Ultraweitwinkel) + 2 MP Triple Kamera + 16 MP (f/2.0) Frontkamera
  • Betriebssystem: Android 9 Oreo + EMUI 9.1
  • Sensoren: Fingerabdrucksensor, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Gyrosensor, Kompass
  • sonstiges: Speichererweiterung mit MicroSD Card mit bis zu 512GB oder Dual SIM, 3,5mm Klinkenanschluss, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz und 5 GHz)

Was denkt ihr? Kampfansage in der Mittelklasse oder doch nur normale Mittelklasse? Schreibt uns in die Kommentare oder nehmt an unserer Diskussion im HONOR Club teil.

Quellen: notebookcheck.de, gsmarena

Teilen:

Über den Autor

Avatar

Technik-Enthusiast aus Berlin. Neben Technik habe ich auch großes Interesse an Musik sowie Fußball.

1 Kommentar

  1. Avatar
    Dominik veröffentlicht am

    Gewicht über 200g!? Viel zu groß. Gleicher Unsinn wie beim 8x. Ich brauch doch kein Tablet als Smartphone. Nicht für mich. Hätten sie besser ein handliches, leichtes 6″ Gerät heraus gebracht. Bleib ich lieber bei meinem 7x. Und das ist vermutlich mein letztes Honor.

Hinterlasse einen Kommentar