PHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Erst vor Kurzem haben wir auch in unserer Facebook Community erste Leaks zum honor Note 10 veröffentlicht. honor CEO George Zhao bestätigte bereits ein Note 10 und konnte außerdem bekannt geben, dass man bereits seit zwei Jahren an dem Gerät arbeitet. Nun bestätigt ein neuer Teaser das Smartphone sowie die damit verbundene KI Unterstützung.

Teaser kündigt baldigen Launch an

Mit einem offiziellen Teaser hat der chinesische Smartphone Hersteller nun unsere Vermutungen bestätigt. So wird uns in Kürze das honor Note 10 erwarten, welches bereits seit 2 Jahren in der Entwicklung stecken soll. Veröffentlicht wurde der chinesische Teaser auf dem Mikroblogging Dienst Weibo, welcher auch in Vergangenheit schon oftmals interessante Informationen rausrücken konnte. Ein Datum für den Launch hat man hierbei noch nicht bekannt gegeben, allerdings soll das Gerät in Peking präsentiert werden.

honor Note 10 Teaser

Betrachtet man sich den Teaser, fallen einige Apskete direkt ins Auge. Erstmals wird das Smartphone mit einem sehr randlosen und modernen Design dargestellt. Außerdem hinterlässt es einen riesigen Eindruck – ein Merkmal, welches man dem Note Modell durchaus zutrauen kann. Last but not least dürfte das hochgestellte (AI) eine ähnliche Technik versprechen, wie wir sie bereits aus dem honor 10 oder honor View10 kennen.

Was weiß man über das honor Note 10?

All zu viele Informationen sind zu dem neuen Flaggschiff nicht bekannt. Die Vermutungen liegen allerdings sehr nah, dass ein 6,9 Zoll großes AMOLED Display zum Einsatz kommen soll. Aufgelöst wird dies in 2K/QHD (2560 x 1440 Pixel) und einem Bildschirmformat von 18:9. Obwohl die Notch immer mehr Anhänger für sich gewinnen kann, wird man bei dem honor Note 10 vermutlich darauf verzichten und den Platz beispielsweise für eine Dual Front Kamera nutzen. Das Smartphone mit dem Codename “Ravel” soll außerdem in Sachen Akku eine ordentliche Kampfansage machen. Mit 6000mAh spendiert man hier ein riesiges Powerpack, welches definitiv vielversprechend klingt. Immerhin reden wir hier von 2000mAh mehr, als beispielsweise im Huawei Mate 10 Pro oder honor View10 zum Einsatz kommen. Wie sich dieser leistungsstarke Akku bei einem solch großen Display auswirkt, bleibt spannend! Als SoC wird sicherlich der bereits bestens bekannte und leistungsstarke HiSilicon Kirin 970 zum Einsatz kommen. Dieser bringt im selben Zug die Neural Processing Unit (NPU) mit, welche sich um die KI-Unterstützung des Smartphones kümmert. Unterstützt wird dies durch 6GB Arbeitsspeicher sowie 128GB internen Speicher. Wie auch bei dem honor 10 bleibt zu erwarten, dass man die externe Speichererweiterung streicht und auf die intensivere Nutzung der Huawei Cloud hofft.

honor Note 10 Leaks

Erste Leaks zum honor Note 10 | Quelle: Weibo

honor Note 10 mit GPU Turbo

Derzeit macht das Thema rund um den GPU Turbo die Runde und wartet nur noch darauf, dass man ihn zündet. Ob man sich hiefür die diesjährige Gamescom vorgenommen hat oder man die Software Optimierung unabhängig zur weltweit größten Computer- und Videospielmesse veröffentlicht, ist uns bisher nicht bekannt. Nichts desto scheint es denkbar und ziemlich realistisch, dass man das honor Note 10 von Haus aus mit dem GPU Turbo ausliefert. Bereits nächste Woche Dienstag veranstaltet honor in London eine honor 10 Influencer Party, bei welcher die Mitglieder des honor Beta Clubs einen ersten Einblick auf die neue Software und den damit verbundenen GPU Turbo erhalten.

GPU Turbo Event

Quelle: NotebookCheck

Teilen:

Über den Autor

22, Informatiker, technikbegeisterter Blogger, Tüftler und mittlerweile Rennfahrer in Vorruhestand.

Hinterlasse einen Kommentar