PHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Rot ist nicht nur die Farbe der Liebe, sondern steht auch für Kraft und Stärke – da ist es um so passender, dass das High-End-Smartphone honor View 10 ab dem 31. März auch in der Power-Farbe Phoenix Red verfügbar ist. Diese tolle Farbe (öfters in der honor Community gewünscht) gibt es nur als limitierte Edition. Die Sonderausgabe ist nur über den hauseigenen hihonor Store, und über Otto für 499,90 EUR (UVP) erhältlich.

Ich habe gerade nachgeschaut im hauseigenen honor Store ist das View 10 in rot nicht, nicht mehr oder noch nicht verfügbar. Bei Otto hingegen schon. Kann und wird sich aber bestimmt bald ändern.

Kraftvoller Eyecatcher

Passend zum honor-Slogan „For the brave“ stechen Fans und Follower mit einem roten Smartphone aus der Masse heraus und setzen zugleich ein modisches Statement. Nach dem honor 7X, das seit Februar auch in Phoenix Red verfügbar ist, erhält nun auch das honor View 10 neben den Farben Navy Blue und Midnight Black noch eine rote Variante. Der Eyecatcher überzeugt nicht nur durch edles Design, sondern auch durch AI-basierte Features und reichlich Power und Performance. Durch einen Preis von unter 500 Euro macht honor smarte Premium-Features erschwinglich für alle und definiert damit die High-End-Grenze neu.

FACE ID kann es übrigens auch:

Damit die Community stets selbstbewusst und sicher auftreten kann, bietet das honor View 10 nützliche AI-Features wie z.B. einen Live Translator für die Übersetzung von Text und Sprache in Echtzeit. Diese Übersetzung gelingt bis zu 500 Prozent schneller als bei anderen Herstellern. Dadurch sind beispielsweise Speisekarten im Ausland, die nur in der Landessprache verfasst sind, kein Problem mehr, sodass das honor View 10 zum besten Reise-, Studien- und Arbeitskollegen wird.

Doch die Intelligenz des Smartphones zeigt sich auch in der Kamera, die auf der Rückseite mit einer Dualkamera mit 20 MP Monochrom- und 16 MP RGB-Sensor überzeugt. Eine integrierte AI-basierte Objekt- und Landschaftserkennung sorgt durch die Wahl der passenden Einstellungen wie Belichtungszeit, Kontrast und Helligkeit in Echtzeit für optimale Fotos. Wer in den sozialen Netzwerken auch mal ein Selfie posten möchte, ist mit der 13 MP-Frontkamera bestens für jede Fotosituation gerüstet. Durch integrierte Bokeh-Funktion und den 3D-Beauty-Modus gelingen ausdrucksstarke Porträts im Handumdrehen.

Power-Paket unter 500 Euro

Neben AI und Kamera bietet das High-End-Smartphone honor View 10 weitere Features für einen kraftvollen Auftritt:

  • Elegantes Metal-Unibody-Design mit 2.5D Curved Glass
  • FullHD+ FullView-Display im 18:9 Format für kristallklare Darstellung von Inhalten
  • 30 Minuten laden, 50 % Akku dank Super-Charge
  • Weltweit einzigartig: Dual 4G + Dual VoLTE
  • Neuste Software mit Android 8.0 und EMUI 8.0
  • 6 GB RAM und 128 GB ROM bieten genug Platz für Bilder, Spiele oder die Lieblingsserie
  • Starker Kirin 970 Neural Network Prozessor sorgt für eine Verarbeitung von 2.000 Bildern pro Minute

#honor #ForTheBrave #Wirsindhonor

Quelle: Pressemitteilung honor

Leider bin ich bis dato noch nicht dazu gekommen einen Test von meinem honor View 10 online zu stellen. Aber der wird auf jeden Fall die nächsten Tage kommen. Ich rechne nächste Woche fest damit. Was haltet ihr aktuell vom honor View 10? Preis/Leistung sind schon top, oder?

Teilen:

Über den Autor

Rainer Fürst

Inhaber. Gründer. Blogger. technikaffin. fair. offen. kritisch. Vater von zwei wunderbaren Mädels. Kniekranker Läufer. Leidender 60er Fan. Unambitionierter Rennradfahrer. Früherer Fitness Boxer.

8 Kommentare

  1. Timo veröffentlicht am

    Mein honor v10 gab es als Dreikönigsaktion für unter 400 Euro. Bis auf Kleinigkeiten bin ich sehr zufrieden

  2. Wolfgang D. veröffentlicht am

    Wie es aussieht, wird die Farbe nur auf der Rückseite sein, nicht auf der Frontblende (wie beim Honor 9). Da sehe ich sie eh nicht wegen Cover. Also, kann Huawei behalten.

    Dann für 500 Tacken ist es eine überteuerte Totgeburt. Erste Angebote für 370€ wurden bereits gesichtet.

    • Timo veröffentlicht am

      es gibt schlimmere Geräte für zum Teil noch mehr Geld, ich hab für meins 400 Euro bezahlt, absolut super Preis-Leistungs-Verhältnis. Am besten Link her für das 370 Euro-Angebot, es dürfte genug Interessenten geben

    • Christian veröffentlicht am

      Meinst du mit Totgeburt nun die rote Version oder das View 10 allgemein? Erschließt sich mir nicht ganz. Ich finde das Gerät klasse. Hatte noch nie so gute Akkulaufzeiten, alle Benachrichtigungen tun, mit BT keine Probleme, Apps im Hintergrund schließen nicht dauernd wie bei anderen Huawei/Honor Geräten und die Liste der positiven Aspekte geht weiter….

      • Wolfgang D. veröffentlicht am

        Huawei macht ja genug Werbung, irgendeiner wird das rote Teil schon kaufen damit es als Erfolg bejubelt werden kann.

        Du kannst mir ja dein Gerät zum Testen zur Verfügung stellen, weil: Diese Sprüche mit “alles super” habe ich schon zu oft gehört, und wenn ich Huawei dann mein Geld in den Rachen geworfen hatte, kam postwendend die Enttäuschung – nichts hat sich verbessert. Nur immer teurer, auf den Verlust beim Wiederverkauf hab ich keinen Bock mehr.

  3. Timo veröffentlicht am

    ich habe das Gerät in schönem blau und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten (Kamera, fehlende Features, …) sehr zufrieden. Vor allem weil ich es für knapp 400 Euro während der Dreikönigsaktion von MediaMarkt bekommen konnte 🙂

Hinterlasse einen Kommentar