HONOR bringt das HONOR MagicBook 14 und das HONOR 9X Pro auf den deutschen Markt. Alle Informationen bekommt ihr wie gewohnt von uns.

  1. Alle Infos zum HONOR MagicBook 14
  2. Alle Infos zum HONOR 9X PRO

HONOR MagicBook 14

HONOR wagt den ersten Schritt auf den deutschen Notebookmarkt und kooperiert zusammen mit dem Online-Händler Notebooksbilliger.de, um das neue HONOR MagicBook 14 an den Mann und an die Frau zu bringen.

Wer das HONOR MagicBook 14 zwischen dem 21. März 2020 und 02. April 2020 bestellt, bekommt die HONOR MagicWatch 2 (46mm) kostenfrei dazu. Bestellen könnt ihr dieses Angebot über HONORs eigenen HiHONOR Store oder über den Händler Notebooksbilliger.de für 599,90€.

Wer noch keine HONOR MagicWatch 2 besitzt, kann gerne mal einen Blick auf unseren Test werfen. In meinen Augen ist das ein guter Deal, vor allem für diejenigen unter uns die gerade auf der Suche nach einem Notebook sind.

HONOR MagicBook 14 Space Grey
HONOR MagicBook 14 Space Grey

Erscheinen wird das HONOR MagicBook 14 in zwei Farben Space Grey und Mystic Silver. In Sache Hardware gibt es hingegen nur eine Auswahl:

ProzessorAMD Ryzen 5 3500U
GrafikAMD Radeon Vega 8
Arbeitsspeicher8GB DDR4 2400MHz
Festplatte / SSD256GB PCIe NVME SSD
Display14 Zoll FullHD FullView (35,56 cm)
1920 x 1080 Pixel
157 Pixel pro Zoll
84% Display-Gehäuse Verhältnis
AnschlüsseUSB Type C (Laden & Datenübertragung)
1x USB Typ-A 3.0; 1x USB Typ-A 2.0
1x HDMI
1x 3,5mm Klinkenbuchse (Audio)
KommunikationBluetooth 5.0, WLAN IEEE 802.11a/b/g/n/ac (2,4GHz / 5GHz)
2×2 MIMO, Magic Link 2.0

Wer Näheres zum Gerät wissen möchte, kann auf unseren Artikel zurückgreifen. Wie auch von uns üblich werden wir das Gerät testen und euch unsere Erfahrungen schon in Kürze mitteilen, bleibt also gespannt.

Wo bleibt das Magicbook 15?

Das HONOR MagicBook 15 wird erstmal nicht in Deutschland erscheinen. Auch die Variante mit 512GB interner Speicher wird nicht in Deutschland verkauft. Es bleibt beim HONOR MagicBook 14 mit 256GB interner Speicher in den zwei Farben. Ob und wann es hierzu Neuigkeiten gibt, können wir zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen – euch aber natürlich auch hier auf dem neuesten Stand halten.

HONOR 9X Pro

Auch im Smartphone Bereich kommt endlich das HONOR 9X Pro zu uns. Hiermit handelt es sich um das erste HONOR Smartphone, dass auf die Google Dienste inkl. Google Play Store verzichtet. Wer dennoch auf die Dienste von Google zugreifen könnte, kann mithilfe von unserer Anleitung diese nachträglich installieren.

Im Vergleich zum globalen HONOR 9X (ohen Pro) wird der neue Kirin 810 (7nm) Prozessor erstmals eingebaut und der Fingerabdruck Sensor, vom Zentrum der Rückseite, auf die Seite versetzt, ähnlich zum HONOR 20 bzw. 20 PRO. Auffallend ist die neue Farbe Phantom Purple, die je nach Lichteinbruch ein X darstellt. Wer es etwas schlichter mag, kann auch auf die Farbe Midnight Black wählen.

HONOR 9X Pro Phantom Purple Back
HONOR 9X PRO Phantom Purple Rückseite
HONOR 9X Pro Midnight Black Back
HONOR 9X PRO Midnight Blue Rückseite

Ansonsten habe wir alle technische Punkte in folgende Tabelle zusammengefasst:

FarbenPhantom Purple (X Design), Midnight Black
BetriebssystemEMUI 9.1 (Android 9)
ProzessorKirin 810 7nm Chipset
GrafikchipMali-G54 MP6
Arbeitsspeicher8GB
Interner Speicher256GB (erweiterbar bis zu 512GB)
Display6,59″ FullView Display
2340 x 1080 Pixel
391 Pixel pro Zoll
Eingebauter Blaulicht Filter (TÜV Rheinland Zertifiziert)
92% Display-Gehäuse Verhältnis
Kamera48MP Hauptkamera
8MP Weitwinkel Linse
2MP Makro Linse

16MP Frontkamera
VideoHauptkamera: 1080P (60FPS)
Frontkamera: 1080P (30FPS)
Akku4000 mAh
5V/2A Charge über USB-C
AnschlüsseUSB Type C (Laden & Datenübertragung)
Fingerabdruck (Seite)
1x 3,5mm Klinkenbuchse (Audio)
KommunikationBluetooth 4.2, WLAN IEEE 802.11a/b/g/n/ac (2,4GHz / 5GHz)
2×2 MIMO

Das Gerät gibt es für 249,90 € UVP in dem HONOR eigenen HiHONOR Store. Mitglieder des HONOR Fan Clubs können das Gerät ab dem 19. März 2020 erwerben. Der Verkauf an die Allgemeinheit erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Auch wir haben unser Gerät mittlerweile erhalten und haben bereits das Unboxing für euch Live auf Facebook präsentiert. Der Test wird noch folgen.

Was folgt noch?

In Zukunft widmet der Konzern seine Kraft vor allem in sein eigenes Ökosystem. Die Entwicklung neuer Smartphones ist längst nicht das einzige Geschäft des Herstellers. Neben Smartwatches und Smartbänder erweitert HONOR sein Portfolio mit vielen anderen Geräten, die wir bereits im Alltag verwenden. Nicht nur Notebooks bringt der Hersteller auf den Markt, sondern auch viele übliche Geräte sind bereits in China verfügbar z. B. Fernseher oder Waagen.

HONOR Intelligent Living in Europe

Die Hardware untereinander vernetzen zu lassen, bezeichnet HONOR als “Intelligent Living” und mit diesem Begriff möchte der Hersteller ein ganzes Repertoire an Systemen von Router bis zum Sprachassistent anbieten.

Hierfür baut HONOR auf die sogenannte 1+8+N Strategie auf. Das Smartphone ist der Kern (die 1), der mit acht anderen Kategorien (die 8) und eine beliebige Anzahl von Drittanbietern (das N) interagieren soll. Eine Kategorie ist beispielsweise der Bereich rund um Fitness und Smart Healthcare, in welchem die Daten mithilfe einer Smartwatch und einer intelligenten Waage erfasst werden. Diese werden auf das Smartphone übertragen, um dort die Ergebnisse anzuzeigen und benutzerfreundlich auszuwerten. Das Ziel klingt auf jeden Fall sehr spannend und der Blick nach China gibt uns auch Einblicke, was hier zukünftig kommen könnte.

Habt ihr geplant, euch eins von den Geräten holen? Oder wie steht ihr zu HONOR’s Zukunftspläne in Sachen eigenes Ökosystem oder in Hinsicht auf das erste Smartphone ohne Google Services?
Schreibt uns gerne in die Kommentare oder diskutiert gemeinsam mit uns in der Community. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was auf uns zu kommt. In diesem Sinne #HONORMyFuture.

Teilen:

Über den Autor

Steve Kirby

26, Technikbegeisterer Blogger

Hinterlasse einen Kommentar