PHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Täglich grüßt das Murmeltier. Zumindest fühlt es sich beim honor 6X ein bisschen so an. Es ist gerade mal etwas mehr als einen Monat her, seit das letzte Update verteilt wurde und schon steht das nächste honor 6X B372 Update vor der Tür. Der Sicherheitspatch wird mit der Bezeichnung

BLN-L21C432B372

verteilt und ist gerade mal 162 MB groß. Das Update wird wieder in Wellen ausgerollt werden. Daher kann es durchaus passieren, dass nicht jedem sofort das Update zur Verfügung steht.

Changelog

honor 6X B372 Changelog

Changelog

Wie erwartet gibt es bei dem Update weder eine Veränderung am Android, noch an der EMUI Version. Es wird erneut nur der Google Sicherheitspatch vom 1. Januar auf den 1. Februar 2018 angehoben. Ansonsten bringt das neue Update keinerlei Veränderungen mit sich.

Installation

Das Update wurde mir, wie die letzten auch, automatisch angeboten. Da ich eine automatische Installation deaktiviert habe, muss ich das Update manuell herunterladen und installieren. Wer die Option aktiviert hat, sollte schauen, ob das Update nicht schon bereits installiert wurde.

Vor der Installation sollte man immer wichtige Daten sichern. Allerdings ist es eher unwahrscheinlich, dass bei einen Sicherheitspatch Daten verloren gehen. Passieren kann es allerdings trotzdem.

Fazit

Ich könnte mir vorstellen, dass noch nicht einmal alle das vorherige Update erhalten haben, doch honor schiebt regelmäßig neue Updates mit den aktuellen Sicherheitspatch Versionen hinterher. Auf der einen Seite ist es wirklich sehr löblich, dass das 6X aktuell gehalten wird, auf der anderen Seite finde ich könnten neben Sicherheitsupdates gern auch ein paar Verbesserungen eingebaut werden.

Teilen:

Über den Autor

ü30, Familienvater mit Eigenheim, Softwaretester aus Leidenschaft, Technikbegeistert

Hinterlasse einen Kommentar