PHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4=

Nachdem das HONOR 9 vor einiger Zeit schon ein Update mit der Beta Version von Android 9 erhalten hatte, gibt es jetzt wohl gute Neuigkeiten. Ein neues Update ist angekommen und scheint die finale Version von Android Pie zu sein. Damit ist das anderthalb jährige Smartphone von HONOR wieder auf dem aktuellsten Stand.

Vor dem Update

Eigentlich glaube ich, dass ich mir diesen Teil jetzt sparen kann, da es inzwischen eigentlich jeder wissen sollte. Dennoch weise ich sehr gerne wieder darauf hin, dass man vor einem Update – und besonders vor größeren Updates – eine Datensicherung auf einen externen Speicher machen sollte. Falls bei dem Update etwas schief geht, könnt ihr so eure Daten schnell wiederherstellen. Am einfachsten und schnellsten macht ihr ein Backup mit der vorhandenen Datensicherungs-App.

Das Update

Das Android 9 Update für das HONOR 9 kommt direkt über die Systemaktualisierung in den Einstellungen und trägt die Bezeichnung:

9.0.1.162(C432E2R1P5)

Das Update ist 640 MB groß, was auf einige Verbesserungen und Optimierungen hinweist. Dieses Update scheint so nur für Nutzer zu kommen, welche vorher die Beta Version von Android 9 installiert hatten. Für die Nutzer mit der aktuellen Android 8 Version wird es wohl etwas später noch ein Update geben, welches dann neben Android 9 die nachfolgend genannten Verbesserungen mitbringt.

Changelog

HONOR 9 Android 9 Update
HONOR 9 Android 9 Update

Im Changelog wird zwar viel angegeben, doch leider nichts von der finalen Android 9 Version. Daher gehe ich davon aus, dass dieses Update direkt von der Beta kommt und diese stabilisiert.

  • Aktualisiert bereits heruntergeladene Titel
  • Optimierung der Kameraleistung
  • Google Sicherheitspatch März 2019

Der Google Sicherheitspatch von März bringt das doch schon in die Jahre gekommene HONOR 9 wieder auf einen sehr aktuellen Stand. Somit können die Besitzer beruhigt ihr Smartphone nutzen, ohne Angst vor Sicherheitslücken haben zu müssen. Eine Optimierung der Kameraleistung ist immer sehr von Vorteil und wird die Hobbyfotografen sicherlich freuen. Bei den “bereits heruntergeladenen Titeln” kann es sich möglicherweise um die Android 9 Beta Version handeln, welche durch dieses Update aktualisiert wird. Hier werden nun die kleinen Fehler, die vielleicht auch im Beta Test gemeldet wurden, behoben.

Nach dem Update

Bei größeren Updates ist es meiner Meinung nach ratsam, ein Werksreset zu machen. Nur dann kann sichergestellt werden, dass alle Neuerungen und Verbesserungen korrekt funktionieren. Ein Reset ist allerdings nicht zwingend notwendig. Ihr könnt das Smartphone auch nach dem Update weiterhin nutzen und probieren, ob soweit noch alles funktioniert. Ich hatte bisher nur sehr selten größere Probleme, wodurch ich ein Reset machen musste.

Teilen:

Über den Autor

Avatar

ü30, Familienvater mit Eigenheim, Softwaretester aus Leidenschaft, Technikbegeistert

2 Kommentare

  1. Pingback: Android 9 Pie: Kuchen-Update landet auf Honor 9, Mediapad M5 und Moto Z3 Play

  2. Pingback: Android 9 Pie: Kuchen-Update landet auf Honor 9, Mediapad M5, Moto Z3 Play und Moto G6 Plus – News

Hinterlasse einen Kommentar