Das honor 9, der Preiskracher 2.0 und würdige Nachfolger des honor 8, wurde erst im Juni diesen Jahres vorgestellt. Da das neue honor Zugpferd schon sehr gut ankommt bei den Kunden, wollen es die Jungs aus Shenzhen noch mächtig bunt treiben und das honor 9 in drei weiteren Farben anbieten.

In Deutschland hat man sich dafür entschieden das honor 9 in den Farben Glacier Grey, Sapphire Blue und Midnight Black (Marktstart ab September 2017) an den Start zu schicken. Die nun auf Weibo – das Pendant zu Twitter in China – geleakten Bilder, sollen das neue Smartphone von Honor noch zusätzlich in den Farben Rot, Orange und Gelb zeigen. Technische Änderungen soll es hier aber nicht geben.

Besonders erwähnenswert ist die Tatsache, dass die neuen Farben zum Teil schon in einem früheren Leak gezeigt wurden – noch bevor das honor 9 offiziell war.

Sein oder Nichtsein

Auch wenn sich honor in der Vergangenheit farblich in neue Bereiche begeben hat, sollte man diese Leaks nicht als bare Münze nehmen. Was nach einem Highlight aussieht bei dem kaum farbliche Wünsche offen bleiben, könnte sich am Ende nur als Mockup oder Wunschdenken eines Fans herausstellen.

honor 9 Orange

Da es noch keinerlei offiziellen Meldungen von honor dazu gibt, kann hier leider nur spekuliert werden. honor befindet sich mit dem honor 9 auf dem richtigen Weg – die Verkaufszahlen der ersten Wochen zeugen vom bisher erfolgreichsten Smartphone für das junge Unternehmen. Diese farbliche Abwechslung würde dem Kunden zugutekommen und wäre ein Schritt den ich honor zutrauen würde.

honor 9 Gelb

Kommen die Farben nach Deutschland?

Da China für alles knallige und bunte dieser Welt zu haben ist,  werden wir Europäer wohl auf die neuen Farbvarianten verzichten müssen und uns mit dem klassischen zufrieden geben – was ich sehr schade finde.

Meiner Meinung nach sollte das honor 9 genau so bunt und auffällig nach Deutschland kommen – ich wäre wohl der erste der sich für die rotfarbene Schönheit anstellen würde. Was ist eure Meinung dazu? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: Gizmochina / Weibo

Teilen:

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar