Honor investiert 10 Millionen Dollar in Markenbekanntheit

Honor ist erst seit kurzer Zeit als eigenständige Marke unterwegs, doch innerhalb dieser kurzen Zeit sehr erfolgreich in seinen aktuellen Märkten. Umso beeindruckender wird das Ganze wenn man bedenkt, dass Honor nicht die allgemein üblichen Vertriebs- und Verkaufswege über die Mobilfunkanbieter nutzt.

Honor_MWC2015Durch kluge und neue Marketingaktionen, wie der Pricehacker Kampagne beim Honor Holly oder den #100daysofhonor Events europaweit, kann Honor immer mehr Aufmerksamkeit für sich gewinnen. Damit diese Aufmerksamkeit weiter bestehen bleibt und die Marke Honor noch bekannter wird, will das Unternehmen im Jahr 2015 deutlich investieren. Über 10 Millionen US $ sollen alleine in diesem Jahr investiert werden um die Verkäufe von Smartphones der Honor Serie noch mehr zu steigern. Alleine 70 %, der 10 Millionen sollen in Markenaufbau und Werbung fließen.

Wir sind jetzt innerhalb von 6 Monaten in 57 Märkten weltweit vertreten und planen weiter beträchtlich in diese zu investieren. – Huawei Honor International Business President Dargon Yin

Besonders der aufstrebende Markt Indien ist eines der großen Wachtumsregionen in der Honor merklich wachsen will. Honor hat alleine dort im vergangenen Jahr mobile Geräte mit einem Wert von 300 Millionen US $ absetzen können. 40% dieses Umsatzes wurde aus Smartphones und 60% aus Datenkarten generiert.

In Zukunft möchte sich Honor mehr auf 4G/LTE Geräte konzentrieren.

Wir erwarten, dass das Honor 6 Plus den Markt im Sturm einnimmt.

Die neuen Honor Modelle Honor 4x und Honor 6 Plus werden dazu in Kürze in vielen Märkten neu eingeführt.

Quelle: ndtv.com

Anonymous

Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Blogger. Android-User.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.