Honor 7 Update auf Android 5.0.2 [Firmware B170]

Derzeit wird das Honor 7 Update auf Android 5.0.2 (B170) für das Honor 7 verteilt,  diese bringt EMUI 3.1 mit sich.

Voraussetzung für das Upgrade ist die installierte Firmware B140 und ein NICHT gerootetes Smartphone.

Den Download findet man HIER (Quelle: Handy-Faq)

Wichtig ist natürlich wie immer: Persönliche Daten vorher sichern!

Die Installation funktioniert dann wie folgt: Nach dem Download die update.zip-Datei in den dload-Ordner eurer SD-Karte kopieren (falls nicht vorhanden einfach erstellen), in den Einstellungen über „Updateprogramm“ – Menü – „Lokales Update“ die Installation starten.

Android Lollipop 5.0.2 mit EMUI 3.1

Android Lollipop 5.0.2

Natürlich gilt wie immer: Wir übernehmen keine Haftung für Schäden am Gerät, die Installation erfolgt auf eigenes Risiko.

Das Update ist ja schon einige Tage zu bekommen und Ihr werdet euch sagen: „Weiss ich doch schon längst.“„Hab ich doch schon.“„Da waren andere aber schneller.“

Das ist mir durchaus bewusst, aber es geht ja darum, das wir von Honornews euch natürlich den Download der Firmware als Service anbieten, aber auch um zu erfahren:

„Wie läuft das ganze bei euch?“

Im Internet findet man durchaus einige kritische Berichte über die B170, bezüglich Bootloops, Installationsabbrüchen etc.

Ich für meinen Teil habe die  Firmware B170  gar nicht angeboten bekommen, da ich derzeit die Beta-Version von Android Marshmallow auf dem Honor 7 habe. Ich bin mit der Beta von Android 6.0 für das Honor 7 schon sehr zufrieden und warte eigentlich nur noch auf die finale Version von Android Marshmallow, für mich gab es also keinen Grund die B170 zu installieren.

Wir von Honornews würden gerne wissen:

• Wie sind eure Erfahrungen mit der B170?
• Habt ihr das Update als lokales Update installiert, oder OTA angeboten bekommen?
• Sind die Fehler (push-notification-Bug)tatsächlich behoben?
• Hat sich die Telefonie-Qualität verbessert?
• Hat sich die Akkulaufzeit tatsächlich verbessert?
• Funktioniert Amazon Video?

und letztendlich:

Honor 7 Update  auf B170 – machen oder auf Marshmallow warten?

Teilt eure Erfahrungen mit uns!

 

21 Antworten

  1. Maik Maik sagt:

    Die b170 kam vorgestern per OTA. Die Installation verlief ohne Probleme. Statt vorher 1 Tag reicht der Akku nun für ca 2 Tage. Die Performance des Gerätes hat sich spürbar verbessert. Zum Thema push notification kann ich nichts sagen, da diese vorher auch schon tadellos funktionierten. Ansonsten läuft das Gerät tadellos flüssig, keinerlei Beanstandungen!

  2. Td Td sagt:

    Ich kann auch nur positives bisher berichten. Auch Amazon Video läuft jetzt ohne Problem… endlich!!!

  3. Daniel Daniel sagt:

    Habe das Update ebenfalls per OTA bekommen. Keinerlei Probleme während oder nach der Intallation. Festgestellt habe ich 4 neue Hintergrund-Bilder. In der Camera-App sind zwie neue Icons hinzu gekommen. Einmal der Dokumentenscanner. Die Funktion ist mir noch nicht ganz schlüssig. Wer weiß mehr? Als Zweites, dass Programm „Pro Camera“. Schnellerer Zugriff auf ISO, Belichtungszeit, EV, AF-Funktionen, …, die Einblendung eines Rasters und eine Hilfslinie für die Ausrichtung. Akku hält länger. Bin nach 4 Monaten immer noch sehr zufrieden. Fingerabdrucksensor ist das beste Feature.

  4. Sascha Sascha sagt:

    Hallo, habe hier in Österreich noch die b130 und bekomme kein ota update angeboten. Würde gerne testen, wenn ich das über lokales update mache, was muss ich beachten?

  5. Moriss Moriss sagt:

    Ich habe mein Update per OTA bekommen und bereits installiert. Davor habe ich allerdings „nur“ die B121 Firmware installiert gehabt, also die B140 Firware ist keine zwingende Voraussetzung!

  6. E. Keller E. Keller sagt:

    Habe gestern ein neues Honor 7 bekommen, hier ist noch die b121 installiert. Kurioserweise bekomme ich mit der mobilen Datenverbindung angezeigt, dass das neue Update b170 zur Verfügung steht. Schalte ich jedoch die mobile Verbindung aus und wechsle ins Wlan daheim, heisst es plötzlich es sind keine Updates verfügbar. Woran kann dies liegen, dass dass update mit der mobilen Datenverbindung angezeigt wird un mit der Wlan-Verbindung nicht?

  7. Axelander Axelander sagt:

    Ich habe gerade von der B140 aus das lokale Update auf die B170 durchgeführt (heruntergeladen über den oben angebotenen Link von Honornews). Mein Honor 7 ist/war nicht gerootet.
    Ein wenig Herzklopfen vor dem manchmal vorkommenden „Bootloop“ hatte ich schon, aber die Installation ging flüssig und ohne Macken vonstatten. Nach Installieren des Updates initialisierte das Honor7 177 Dateien und ich konnte mich wie gewohnt anmelden. Mein Honor 7 mit der B140 hatte mit dem Google_Framework_Bug zu kämpfen, den ich mit den Tipps aus dem Forum löste (sehr kurze Akkulaufzeit).
    Auch bei dem aktuellen B170 führte ich diesen Tipp vorsichtshalber durch – als Vorbeugung, damit der erwähnte Bug nicht schon wieder meinen Akku leersaugte.
    Bis jetzt (nach 12 Stunden) – Akku hält gefühlt besser durch als vorher, System läuft stabil und schnell. Amazon Video läuft endlich tadellos!
    Bin echt froh, dass ich das Update gemacht habe.

    • Orvelyer Orvelyer sagt:

      Wie hast du den google_framework_bug umgangen? Bzw. bei mir saugt sich der Akku über Nacht immer um 10-15% leer (am Anfang 1-2%), könnte das dieser Bug sein?

  8. Axelander Axelander sagt:

    ich bin unter „Apps Verwalten“, dann „Alle“, dann „Google-Dienste-Framework“, herunter scrollen bis „Cache löschen“, danach in dieser Einstellung „Daten löschen“ – das Gleiche unter „Google Play-Dieste“ – „Cache löschen“ und „Speicherplatz verwalten“, nach unten scrollen und „Alle Daten Löschen“ klicken, danach das Honor 7 neu starten lassen – das Smartphone startet dann sauber und der Akku hält viiiiiiel länger.
    Der Bug ist dann behoben.
    Soll wohl insbesondere nach Updates vorkommen und sorgt dafür, dass sich die bereits geschlossenen Apps immer und immer wieder im Hintergrund öffenen und so den Akku leer saugen. (Mein Honor 7 hat aktuell über Nacht im Flugmodus 1% verloren).
    Schreib hier bitte mal, ob der Tipp bei Dir auch funktioniert!

    • Orvelyer Orvelyer sagt:

      Also bei mir öffnen sich die Apps nun deutlich häufiger im Hintergrund als vorher..

    • Axelander Axelander sagt:

      Man kann/soll die Berechtigungsfilter der Apps, die trotz Bildschirm-OFF starten eh zuweisen. Bei der neuen B170-Firmware hält mein Akku zwischen 15 und 20% länger. Hört sich zwar nicht nach sehr viel an, aber so muss ich mein Honor7 nunmehr alle zwei Tage laden und das Smartphone muss nicht jeden Abend an seine Tankstelle (für den 2. Tag war es mir immer zu wenig Restakkukapazität).
      Immer noch Daumen hoch für die B170 – ich persönlich kann das Firmwareupdate empfehlen. Wichtig ist zur Vermeidung eines Bootloops ein sauber installiertes voriges Update. Ich hatte keinerlei Probleme damit.

    • chrisdererste chrisdererste sagt:

      Habe es auch ausprobiert, allerdings weiß ich nicht was die ersten zwei Einstellungen bewirken, die letzte Einstellung (Google Player Dienste >Speicherplatz verwalten >alle Daten löschen) hat wunder gewirkt. Mein Honor 7 Verbraucht nun im standby z.b. über Nacht 1-2%. Klasse, danke für den Tipp .

  9. Jenne Jenne sagt:

    Ich habe das Update auch per OTA installiert nachdem ich es angeboten bekam. Kann auch keine negativen beinträchtigungen durch das Update melden.

  10. Axelander Axelander sagt:

    Nun nach ein wenig über eine Woche mit dem Update auf B170 bin ich immer noch sehr zufrieden. Der Akku hält zuverlässig länger durch als mit der B140 und alles andere „flutscht“ einfach schnell und sehr stabil. Macken habe ich bisher nicht finden können.
    Ich warte nun geduldig die Marshmallow Android-6-Version für das Honor7 ab. Aber bei so einer ausgereiften B170 Firmware muss ich echt überlegen, ob ich so schnell auf Android6 überhaupt wechseln möchte. Ich bin zwar für alle neue Technik offen, aber in diesem Fall warte ich einfach ab, wie der Start des Marshmallow Updates abläuft und wie zufrieden die ersten Nutzer sind, die wechseln. Nochmal vielen Dank an das Team von Honornews für die echt klasse Unterstützung und Updates. Als einfacher Smartphone-User fühle ich mich bei Euch echt gut informiert und aufgehoben!

  11. Oliver Oliver sagt:

    FW kam nicht über OTA, daher manuell installiert.
    Installation einwandfrei.
    Bedienung scheint noch einen ticken flüssiger zu sein.
    Was überzeugt ist die noch längere Akku-Laufzeit, geschätzt 15% mehr, bei meiner Nutzung also plus 3 Stunden. Sprich ich komme über zwei komplette Tage. TOP.
    Ergo: mit dieser SW das beste Gerät derzeit.

  12. Mike Mike sagt:

    Nach der Installation flackert bei mir das untere Viertel des Bildschirms – je mehr sich auf dem Display bewegt, desto stärker wird das Flackern. Ich habe nicht den blassesten Schimmer, woran das liegen könnte. Hard Reset hat auch nix gebracht.

  13. Andreas Andreas sagt:

    Trotz sauberer Installation von B130 via OTA vor längerer Zeit, durfte ich mich ein paar Stunden mit einem Bootloop herumärgern. Bin jetzt etwas verunsichert, ob ich´s nochmal probieren sollt oder nicht. Eventuell würde es etwas nützen, wenn ich vorher die B140 installiere.

  14. Oliver Oliver sagt:

    Hallo, habe vor einer Woche B180 per OTA bekommen und installiert.
    Hatt vorher B170 und war damit zufrieden.
    Mit B180 sieht das ganz jetzt wieder deutlich bescheidener aus. Insbesondere die Akkulaufzeit empfinde ich deutlisch schlecher.
    Kann ich wieder „downgraden“?

    • Sascha Sascha sagt:

      Hey Oliver,
      wieso wartest du nicht auf Android 6 MM, da sollte es wieder etwas besser werden und die B180 ist ein Schritt in Richtung MM :).

  15. Klaus-PeterTurzer Klaus-PeterTurzer sagt:

    Habe heute mein Honor 7 mit B121 bekommen …. das angebotene upgrade B170 wird nicht installiert und bricht nach 10 % ab ???????

  16. Micha Micha sagt:

    Hallo zusammen,
    Das Update B170 via OTA funktioniert auf mein Hornor 7 nicht.Die aktuelle Version bei mir ist die B121.
    Ich kann die Version B170 herunterladen, aber die Installieren bricht immer mit 8% ab. Ich habe auch die Installation -Datei (Update.zip) in Ordner dload kopiert und in den Einstellungen über „Updateprogramm“ – Menü – „Lokales Update“ die Installation gestartet. gleiche Ergebnis. Die Installation bricht mit 8% ab. Kann mir jemandem Helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.