EMUI 3.0 auf dem Honor 6

EMUI01

Das Honor 6 wird aktuell (Stand Anfang Dezember) in Deutschland mit der Huawei eigenen Benutzeroberfläche“ Emotion UI 2.3“ kurz EMUI 2.3 ausgeliefert. Die Oberfläche wirkt ein wenig an iOS angelehnt,  da kein App Launcher verwendet wird. Alle Apps finden sich folglich, wie auch bei Apple, auf dem Main Screen wieder. Dieser ist allerdings mit Widgets, verschiedenen Designs und der Möglichkeit Ordner für mehrere Apps an zu legen, sehr flexibel und übersichtlich gestaltbar.

Seit einiger Zeit ist es bereits manuell möglich EMUI auf die Version 3.0 zu aktualisieren. Das Update bringt einen frischen neuen Look aufs Honor 6. Die Symbole wurden aktualisiert und wirken aufgeräumter. Das System läuft im Allgemeinen ein wenig weicher und alles wirkt aufgeräumter. Die vielen farbenfrohen Icons in den Menüs sind zum größten Teil verschwunden und wurden durch graue, elegante Symbole ersetzt.

Auch in der Kamera App macht sich die Aktualisierung bemerkbar. Hier wurden der graue Balken am oberen und unteren Displayrand entfernt und die Symbole aufgepeppt. Dies wirkt sich positiv auf den Sichtbereich der Kamera aus und wirkt deutlich aufgeräumter. Zudem ist es mit EMUI 3.0 möglich in der Bildergalerie durch einfaches nach unten ziehen die Kamera App zu öffnen.

Das Update auf EMUI 3.0 bringt nicht nur Vorteile im Design sondern auch in der Bedienung eures Honor 6. Laut aktuellem Stand kann es wohl nicht mehr lange dauern bis sich auch Besitzer eines europäischen Honor 6 über EMUI 3.0 freuen dürfen. Die Modelle H60-L2 und H60-L12 haben schon ein OTA Update erhalten, also wird es wohl nicht lange dauern bis das europäische H60-L04 auch versorgt wird.

8 Antworten

  1. Julian Arnold Julian Arnold sagt:

    Wir haben noch November.

  2. Florian Florian sagt:

    … mit „Stand Anfang Dezember“ ist das vorherige Jahr 2013 gemeint! EMUI 2.3 ist schon alt! Denk doch ein bisschen logisch 😀

  3. Rene Rene sagt:

    Update wird in De gerade ausgerollt

  4. Kai Platschke Kai Platschke sagt:

    Hallo, ich habe das Honor 6 gerade neu und es hat sich automatisch auf Emui 3.0 upgedated. Weil viele Apps aber nicht gut dargestellt werden, habe ich den Googler Now Launcher gewählt – doch auch das ändert leider nicht das App-Symbol Design. Ich habe in enigen Blogs den Hinweis gefunden, dass man sich in der „Design“ App des Honor6s neue Designs kaufen kann – bei mir gibt es diese Funktion aber nicht – wie kann ich das ändern? Danke!

    • Marco Marco sagt:

      Prüf doch mal bitte, ob bei Dir die App „Designs“ installiert ist. Über diese lässt sich spielend einfach das gesamte Design der Oberfläche anpassen. Egal ob Hintergrund, App-Symbole, Schriften, o.ä.!
      Eventuell findest Du die App in einem Ordner.

    • Kai Platschke Kai Platschke sagt:

      Hallo Marco, vielen Dank für die Antwort! Die App hab ich gefunden – ich gehe auf „Mein“, dann „Anpassen“, dann „Anwendungssymbole“ und dann wird mir dort aber ausser dem installierten Design unter „Mehr“ nicht „Mehr“ angezeigt – ich dachte da gäbe es einen Link zu anderen Designs, gratis oder zum Kaufen , aber nein …

    • Marco Marco sagt:

      Lösche mal bitte den Cache und die Daten der App. Dann starte sie erneut. Dabei muss eine SIM Karte eingelegt sein und Du musst beim ersten Start den Zugriff auf Internet bzw. STandort zulassen.
      Dann solten die Online-Designs angezeigt werden.

    • Kai Platschke Kai Platschke sagt:

      ALso, den Cache kann ich leeren, das bring alleine aber nicht. Die Daten kann ich nicht löschen, das Feld ist ausgegraut 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.