Werbung

Leute, wir haben da was für euch. Ab sofort hat honor damit begonnen das Firmware Update auf Android 7 / EMUI 5 für das honor 6X auszurollen. Ihr bekommt via OTA die Version

BLN-L21C432B360

Wie immer wird das Update in Wellen ausgerollt und es kann ein paar Tage dauern, bis auch ihr das Update auf eurem honor 6X angezeigt bekommt. Für den ein oder anderen ist also etwas Geduld angesagt, aber die sollte sich lohnen.

Wie bekommt ihr das Honor 6X Nougat Update?

Falls es euch nicht automatisch via Benachrichtigungen angezeigt wird, geht ihr in die Einstellungen und dann auf Systemupdate. Hier sollte es euch jetzt angezeigt werden. (Wenn nicht -> keine Panik, weil wie oben schon geschrieben: Es kommt in Wellen ;))

Diejenigen, die im BETA Test waren und die B342 bisher auf ihrem Gerät haben, bekommen auch das Update OTA.

Datensicherung:

Bevor ihr installiert, empfehlen wir euch eure Daten zu sichern. Am besten mit der hauseigenen Huawei Backup App:

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Changelog:

Huawei hat sich beim Design von EMUI 5.0 am neu veröffentlichten Android 7.0 orientiert. Die brandneue Benutzeroberfläche bezieht ihre Inspiration von den klaren Blau- und Weißtönen des Ägäischen Meers. EMUI 5.0 zeichnet sich durch seine Übersichtlichkeit und intelligenten Funktionen aus. Hinzu kommt eine optimierte Leistung, die für eine reibungslosere Funktion des Smartphones sorgt.

[Vorteile]

  • Übersichtlichere und interaktivere Benutzeroberfläche Die brandneue Benutzeroberfläche und zugehörigen Effekte beziehen ihre Inspiration von den Blau- und Weißtönen des Ägäischen Meers. Einfache Gesten erlauben eine schnelle Bedienung in meist nur drei Schritten. EMUI 5.0 bietet Benutzern mehr Personalisierungsmöglichkeiten sowie ein optionales Android App-Drawer-Layout.
  • Optimierte Funktionen Das System erlaubt eine nahtlosere Bedienung. So können Benutzer im Handumdrehen eine große Anzahl an Bildern anzeigen, Websites aufrufen und schnellere Suchabfragen durchführen. [Mehr erfahren]
  • Benachrichtigungen Ein optimiertes Design kombiniert Verknüpfungen mit Benachrichtigungen und sorgt so für eine unkomplizierte Bedienung. Durch Berühren und Halten von Benachrichtigungen können Nachrichten und Benachrichtigungen schnell blockiert werden. Erinnerungskarten werden gestapelt, um Platz zu sparen.
  • Dreidimensionale Aufgabenverwaltung Aufgaben sind auf der Benutzeroberfläche dreidimensional gestapelt. Dank flüssiger Gesten kann der Benutzer mit einer Ziehbewegung nach oben oder unten durch Aufgaben blättern oder Aufgaben löschen, indem er nach links oder rechts wischt.
  • [Kamera] Die Kamera unterstützt nun auch die Plug-in-Verwaltung. Selten verwendete Modi, wie das Scannen von Dokumenten, werden als Plug-ins dargestellt.
  • [Kontakte] Namenskarten wurden um Funktionen zum Personalisieren und Teilen ergänzt. Diese ermöglicht den schnellen Austausch von Kontakten über Bluetooth, Facebook und andere Optionen. Suchfeld und Sperrbildschirm verfügen nun über einen Scanner, der das Hinzufügen neuer Kontakte erleichtert.
  • [E-Mail] Die Markierung ungelesener E-Mails im Posteingang wurde verbessert. E-Mails können jetzt mithilfe des linken Menüs schnell gelöscht, mit Sternen versehen oder als gelesen oder ungelesen markiert werden.
  • [Einstellungen] Eine neue Funktion empfiehlt die wichtigsten Einstellungen ausgehend von dem aktuellen Gerätestatus. Ihr Smartphone passt sich jetzt noch besser an Ihre Gewohnheiten an. Neu gestaltete Drawer-Funktion: Ist diese Funktion aktiviert, werden nicht vom System voreingestellte Apps in eine Unterebene auf dem Startbildschirm verschoben, sodass für ein übersichtliches Layout gesorgt ist. Neue Drawer-Funktion für Einstellungen: Für Einstellungen, die zwei oder mehr Schritte für die Einrichtung benötigen, kann der Benutzer nun mit nur einer Geste direkt zurück zur Hauptseite der Einstellungen springen. Notfallinformationen hinzugefügt: Benutzer können Informationen wie Name, Blutgruppe und mehr speichern, sodass Rettungsdienste diese Informationen über den Sperrbildschirm abrufen können. Augenkonfortmodus hinzugefügt, so dass Sie die Bildschirmfarbtemperatur manuell einstellen können, um visuelle Ermüdung zu verringern.

 

[Aktualisierungshinweise]

1. EMUI 5.0 beinhaltet wesentliche Veränderungen an der Funktionalität, die möglicherweise Auswirkungen auf Ihre Nutzungsgewohnheiten haben. Rufen Sie für weitere Informationen HiCare auf und lesen Sie unser Benutzerhandbuch durch.

2. Bei dieser Aktualisierung werden keine persönlichen Daten gelöscht. Es wird jedoch empfohlen, wichtige Daten vor der Aktualisierung zu sichern.

3. Das System wird nach der Aktualisierung neu gestartet. Dies kann ca. 10 Minuten dauern. Nach der Aktualisierung wird auf dem Startbildschirm automatisch das EMUI 5.0 Design angezeigt.

4. Wenn einige Drittanbieter-Anwendungen nicht mit Android 7.0 kompatibel sind, aktualisieren Sie sie auf Google Play auf neuesten Versionen.

5. Sollten Sie mit der neuen Aktualisierung nicht zufrieden sein, können Sie ein Rollback auf EMUI 4.1 ausführen. Ihre persönlichen Daten werden während dem Rollback gelöscht. Für weitere Einzelheiten rufen Sie bitte unsere offizielle Hotline an.

6. Sollten Sie irgendwelche Probleme bei der Verwendung von EMUI 5.0 haben, dokumentieren Sie diese bitte und wenden Sie sich an unsere offizielle Helpline. Die Telefonnummer für die Hotline finden Sie auf der Huawei Verbraucher-Website.

Fazit:

Ein Fazit des jetzt eingespielten Updates können wir natürlich noch nicht ziehen. Wir hoffen aber mal, das honor die in der Beta noch vorhandenen Bugs beseitigt hat. Wir werden das Update natürlich ausführlich für euch testen und dann in gewohnter Manier über eventuelle Fehler bzw. Bugs berichten. Habt ihr schon was festgestellt? Schreibt uns in die Kommentare, oder noch besser diskutiert mit uns und honor in unserer Facebook Gruppe.

Teilen:

Über den Autor

verheiratet, Familienvater, Sport-Fan, “Technik-Nööörd”, Blogger, Foren-Moderator, Social Media begeistert. (Fast) Immer gut drauf, witzig, nachdenklich, konstruktiv, neugierig, ironisch – gerne auch mal sarkastisch oder gar zynisch….!

14 Kommentare

  1. Pingback: Honor 6X: Android 7.0 Nougat Update ab sofort verfügbar

    • Marco veröffentlicht am

      Offenbar nicht. Auch wir haben uns schon etwas gewundert. Ich ging bislang auch davon aus, dass die App-Klonung fester Bestandteil von EMUI 5 ist. Zumal diese Funktion bei einem Dual SIM Gerät dann auch noch besonders sinnvoll ist, hätte ich sie hier auch erwartet.
      Wir testen da nochmal etwas herum, aber derzeit gehe ich nicht davon aus, dass App-Klonung in dieser Firmware enthalten ist. Ob die Funktion mit einem zukünftigen Update ergänzt wird, kann ich leider derzeit auc noch nicht sagen.

    • Micha veröffentlicht am

      Hi, wie denn? Ich habe dort auch versucht. Erst auf und dann auf update, richtig? Dort sagt er mir dass alles aktuell ist. Meine Frau hat ihrUpdate schon seit ein paar Tagen…:-( Sonst hab ich immer Glück.

    • Das Update wird in Wellen ausgerollt. Kann sein, dass deine IMEI noch nicht an der Reihe ist. Was du checken solltest, ob du dieselbe Version der HiCare App installiert hast, wie deine Frau. Ansonsten ist es meiner Erfahrung nach noch wichtig, dass du eine SIM Karte drin hast (evtl. mal die von deiner Frau ausprobieren). Bei meinem Mate 9 hat das Update zB erst geklappt, als ich eine D1 Karte rein getan hatte. Vorher hatte ich entweder WiFi-only oder ne o2 Karte drin. Viel Glück auf jeden Fall. Und wenn alles nichts hilft, wie gesagt: Einfach warten. Es kommt bestimmt.

  2. MM veröffentlicht am

    Hab heute ein Update fürs 6x erhalten, interessanterweise jedoch nur auf emui 4.1.3, also weiter nur Android 6.0
    Bin bissl verwirrt…

  3. cylv1 veröffentlicht am

    8 Wochen sehen ein Bisschen lang aus! Ich habe ein Honor 6x Premium in Mai gekauft und hoffte, dass es schnell ein Update mit Android 7.0 bekommt… Leider hat es wie für MM nur EMUI 4.1.3 und Android 6.0 (BLN-L21C432B151) bekommen. Ich bin sehr enttäuscht!

    • cylv1 veröffentlicht am

      Endlich habe ich gefunden, wie das Update zu bekommen. Ich hatte eine österreichische SIM in SIM1 und französische SIM in SIM2. Einfach SIM Karte wechseln : mit der französische SIM in SIM1 habe ich gerade die Update nach Android 7.0 / EMUI 5.0 bekommen.

    • Marco veröffentlicht am

      Danke für die Info.
      Schon seit einer Weile vermuten wir, dass nicht nur die IMEI, sondern auch der (landesspezifische) Provider Einfluß darauf hat, wann man das Update erhält. Deine Info spricht dafür, dass daran etwas dran sein könnte.

    • Wasi veröffentlicht am

      Habe auch kein Update erhalten bis jetzt. Und Support hat mir lediglich Mitgeteilt dass für meine IMEI auch noch keines verfügbar wäre. Mehr (also wann) könnten sie mir nicht sagen. Einfach eine schlechte Leistung vom Hersteller….

Hinterlasse einen Kommentar