honor 6 Plus – Firmware Update B571 verfügbar

Firmware B571

Firmware B571

Nach dem honor 7 und dem vor kurzem veröffentlichten honor 8 war es lange still um das honor 6 Plus, das letztes Jahr im Juli erschienen ist. Doch heute gibt es gute Nachrichten für alle Besitzer des Dual-Kamera Smartphones. Ein neues Firmwareupdate mit der Version B571 ist verfügbar.

Die Aktualisierung trägt die genaue Version PE-TL10C432B571 und ist ca. 1,19GB groß. Bei der neuen Version handelt es sich in erster Linie um kleinere Fehlerbehebungen und Systemverbesserungen. Es ist also kein Update auf Android 7 Nougat. Basis ist nach wie vor Android 6.0.1 Marshmallow.

Aktualisiert werden können die Versionen

  • PE_TL10C900B331
  • PE-TL10C900B521
  • PE-TL10C432B560

Änderungen von Firmware B571

  • Dieses Firmwareupdate verbessert die Systemleistung und -stabilität.
  • In den Einstellungen ist jetzt ein Zugriffspunkt für die Huawei-ID  verfügbar.
  • Zudem wurde der Fehler behoben, dass einige Elemente der Benutzeroberfläche falsch angezeigt wurden.
  • Die EMUI Benutzeroberfläche wurde auf Version EMUI 4.0.1 aktualisiert.
  • Die Android-Sicherheitspatch-Ebene wurde auf den Stand vom 01.Juni 2016 aktualisiert.

Download

Die OTA Datei steht auch für die manuelle Installation zum Download bereit. Ihr könnt euch die Datei, falls ihr nicht auf das OTA warten wollt, direkt runterladen und selbst installieren.

Download: honor Server

Installation

Um die Firmware erfolgreich auf euer honor 6 Plus zu installieren ist es zwingend nötig das über die Force Update Methode zu machen.

  1. Ladet euch hierzu die Datei von oben runter.
  2. Entpackt die update.zip (am besten mit WinRAR oder 7zip) am PC soweit bis eine UPDATE.APP vorliegt.
  3. Kopiert die UPDATE.APP danach auf euer honor 6 Plus in einen Ordner namens dload. Dieser muss in die obersten Ebene des internen Speichers oder der SD Karte liegen.
  4. Nachdem ihr das gemacht habt, schaltet ihr euer honor 6 Plus aus.
  5. Startet es nun mit der Tastenkombi VOLUME UP, VOLUME DOWN und POWER (gleichzeitig drücken und halten) bis das Updateprogramm loslegt.
  6. Jetzt müsst ihr euch nur noch einige Zeit gedulden. Das Update wird installiert und das System danach optimiert. Das kann mehrere Minuten (ca. 15min. bei mir) dauern.

Hinweise

Vor der Durchführung des Updates weißt honor darauf hin, dass honor 6 Plus nicht gerootet sein darf und ausreichend Speicherplatz (ca. 3mal die Größe des Updates) zur Verfügung stehen muss.

Nach dem Update kann es sein, dass sich das Startbildschirmlayout geringfügig geändert hat.

Es werden bei der Aktualisierung keine persönlichen Daten gelöscht. Wir wird jedoch empfohlen, wichtige Daten vor Installation zu sichern.

Anonymous

Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Blogger. Android-User.

11 Antworten

  1. Martina Schein Martina Schein sagt:

    Bei mir hat es leider nicht funktioniert. Fehlermeldung: »»» Software Installation failed «««

  2. Martina Schein Martina Schein sagt:

    Wie üblich war ich mal wieder zu schnell. Trotz dieser Fehlermeldung wurde das System aktualisiert – was gefühlte Stunden gedauert hat – und jetzt habe ich die Version B571.

  3. Thomas Thomas sagt:

    Bei mir hängt diese Update bei 5%. Auch nach 2 std. Wie lange hat das bei euch gedauert?

  4. Thomas Thomas sagt:

    Funktioniert bei mir nicht, hab das wie beschrieben gemacht, jedoch hängt diese Update nach 5%. Woran liegt das?

    • Rainer Rainer sagt:

      Wenn es bei 5% hängen bleibt, dann kann das Update nicht richtig verifiziert werden. Das kann z.B.
      -an einer beschädigten Datei liegen
      -an zu wenig freien Speicherplatz auf der SD Karte

      -einer beschädigten SD

      -einer nicht passenden Vorversion

      -Root, alternatives Recovery oder Co.

      Das Update selbst hat bei mir ca. 15min gedauert inkl. Systemoptimierung.

    • Thomas Thomas sagt:

      hilft mir leider nicht weiter da alle bedingungen erfüllt sind…
      auch die vorversion sind erfüllt und 10 GB sind frei auf der SD Speicherkarte
      hab kein root

    • Rainer Rainer sagt:

      Dann ist eine Ferndiagnose recht schwierig. Am besten die Datei nochmal runterladen und nochmal genau nach Anleitung vorgehen. Ich weiß das klingt jetzt blöd aber was anderes fällt mir da nicht ein. Die neueren manuellen Updates zicken manchmal etwas rum. BTW die SD muss als FAT32 formatiert sein.

  1. 4. September 2016

    […] bron: honornews,de […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.