Meine fünf Honor 6+ Flops

Wie bei meinen fünf Tops des H6+ angekündigt, hier meine fünf Honor 6+ Flops oder anders gesagt

Sachen, die man beim Nachfolger besser machen könnte.

5 – Platzierung Lautsprecher

Lautsprecher und Smartphones. Immer wieder eine Sache, die unterschätzt wird. Manchmal werden zu schlechte Lautsprecher verbaut, manchmal zu leise und leider wird oft auch der falsche Ort gewählt, leider auch beim Honor 6+. Hier wurde der Lautsprecher wieder auf Rückseite in den unteren linken Bereich verbannt. Aufgrund der flachen geraden Rückseite des H6+ hat dies zur Folge, dass der Lautsprecher vollständig abgedeckt ist und so der Ton sehr leise wird. Hier gäbe es durchaus andere Möglichkeiten den Lautsprecher zu positionieren.

4 – Rückseite aus Fiberglas

Glasrückseiten… ich persönlich bin da noch nie ein Fan davon gewesen, zu glatt, zu rutschig und warum in aller Welt muss man eine einfarbige Plastik Rückseite hinter Glas verstecken?! Da der Rest vom Honor 6+ super ist, kann man ja durchaus eine Ausnahme machen, doch ein Glas Rückseiten Freund werde ich dadurch nicht. Vielmehr schleicht sich zu den zuvor angesprochenen Problemen durch das Material Fiberglas noch ein weiterer Malus ein. Des nimmt teilweise noch mehr Fingerabrücke auf als eine normale Glasfläche. Sieht nicht schön aus, wenn auf der Rückseite mehr Fingerabdrücke sind als auf der Vorderseite. Da kommt automatisch der Zwang zum wischen hoch.

H6p_Fingerabdruck

3 – Ladebuchse

Beim nächsten Problem handelt es sich möglicherweise mehr um ein persönliches Problem, als ein allgemeines. Und zwar geht es um die Platzierung der Ladebuchse im zentralen unteren Bereich Da ich jedes Smartphone bei der Bedienung mit dem kleinen Finger auf der Unterseite stabilisiere, drückt genau die Kante der Öffnung der Ladebuchs auf genau diesen. Hier könnte man natürlich den guten Spruch von Apples Steve Jobs

You´re holding it wrong!

Anführen, aber durch das vergleichsweise hohe Gewicht des H6+ kann das auf Dauer dann doch etwas unkomfortabel sein.

H6p_Ladebuchse

2 – Timer ohne Sekunden Option

Das ist etwas bei dem ich nur immer wieder den Kopf schütteln kann. Warum werden bestimmte grundlegende Funktionen verändert oder vielleicht nicht ausreichend implementiert. Für mich als Sportler ist ein funktionsfähiger Timer ein wichtiges Hilfsmittel zum Beispiel zum Planen einer 40sec. Pausenzeit zwischen dem nächsten Trainingsabschnitt. Leider kann man bei EMUI 3.0 dort nur die Minuten manuell einstellen aber nicht die Sekunden. Hierzu muss ich nun eine externe App nutzen. Ich hoffe Honor bessert hier mit einem Update nach.

1 – Bluetooth

Ich nutze NFC Tags um bestimmte Funktionen an bestimmten Stellen zu aktivieren oder deaktivieren. Eine davon ist Bluetooth nur leider hat diese Funktion einen gravierenden Fehler. Wenn man Bluetooth mit einem Tag, Tasker oder einer App aktiviert, dann landet man einer Schleife in der sich Bluetooth aktiviert, ausschaltet, aktiviert, ausschaltet. Hier kann man nur abhelfen indem man Bluetooth nur manuell über die Einstellungen oder die Statusleiste ein- und ausschaltet. Auch dieser Fehler würde sich leicht mit einem Firmwareupdate beheben lassen.

Das sind also meine fünf Honor 6+ Flops. Mehr zum Honor Oberklassemodell gibt es dann demnächst in unserem ausführlichen Alltags Testbericht.

Anonymous

Rainer

Freier Redakteur. Man of Action. Blogger. Android-User.

4 Antworten

  1. Paul P Paul P sagt:

    Du hast im Teil über die Ladebuchse Lautsprecherbuchse geschrieben

    m.M.n. Wäre es auch besser, wenn die Ladebuchse oben wäre, da das Smartphone dann während des Ladens besser zu bedienen ist, aber natürlich würde es dann in kein Dock mehr passen.

    Bei dem Timer bin ich ganz deiner Meinung, das ist ja beim normalen 6er auch so, echt richtig beknackt.

    Ein weiterer Flop für mich ist, dass es das wichtigste dt. LTE Band nicht unterstützt und deswegen werde ich es nie in Betracht ziehen zu kaufen

    • Rainer Rainer sagt:

      Danke für den Hinweis ist ausgebessert. 🙂

      LTE800 wäre für mich auch ein Flop wenn ich einen Tarif mit LTE hätte.

  2. Helmut Helmut sagt:

    Nach Informationen der Honor-Entwickler soll abei der europäischen Version des 6+ doch LTE 800 aktiviert sein. Hat sich daran etwas geändert?

    • Rainer Rainer sagt:

      Die Aussage war dann anscheinend nicht ganz korrekt. Das Honor 6+ (PE-TL10), das hier vertrieben wird, unterstützt leider kein LTE Band 20 800MHz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.