Viele Nutzer würden jetzt gerne hören, dass aktuell das Update auf Android 8 für das honor 8 ausgerollt wird, doch leider kann ich diesen Wunsch nicht erfüllen. Dennoch gibt es die erfreuliche Nachricht, dass honor auch das etwas ältere Flaggschiff nicht vergessen hat. Wolle hat uns in der Facebook Gruppe informiert, dass für das honor 8 aktuell die Version

FRD-L09C432B399

ausgerollt wird. Das Update bringt aber – wie schon öfter angekündigt – kein Update auf Android 8. Mit fast 500 MB ist das Update aber ziemlich groß für ein Sicherheitsupdate.

Changelog

honor 8 B399 Changelog

Changelog

Im Changelog sieht man, dass es sich bei dem aktuellen Update um ein Sicherheitspatch handelt. Das honor 8 wird mit dem Google-Sicherheitspatch vom 01. Dezember 2017 aktualisiert. Ist zwar nicht der aktuellste Sicherheitspatch, reicht aber vollkommen aus. Die wichtigsten vergangenen Sicherheitslücken sind damit auf jeden Fall geschlossen.

Update installieren

Das Update wird über den Punkt Systemupdate  in den Einstellungen angeboten. Hat man das automatische aktualisieren aktiviert, kann es passieren, dass das Update plötzlich installiert ist. Vor dem installieren eines Update rate ich persönlich aber immer wieder, wenigstens die wichtigsten Daten zu sichern. Es kann in Einzelfällen sicherlich auch mal passieren, dass etwas schief geht; hatte ich aber bisher noch nicht. Auch ein Werksreset nach dem Update ist zu empfehlen. Spätestens wenn Probleme auftreten ist es ratsam, das honor 8 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Fazit

honor 8 B399 Datum Sicherheitspatch

Datum Sicherheitspatch

Auch wenn das honor 8 kein Update auf Android 8 bekommt, finde ich es immer wieder schön, dass auch nicht mehr ganz aktuelle Smartphones von honor mit Updates versorgt werden. Mit dem aktuellen Sicherheitspatch von Google kann man das honor 8 wieder ein Stück länger sorgenfrei benutzen.

Teilen:

Über den Autor

30, Familienvater mit Eigenheim, Softwaretester aus Leidenschaft, Blog-Anfänger, Technikbegeistert

10 Kommentare

  1. Sebastian veröffentlicht am

    Was ist denn jetzt eigentlich offiziell – mit Quelle bitte? Man liest hier dieses und dort jenes.
    Kommt jetzt tatsächlich kein Android 8 für das Honor 8, oder lediglich aktuell noch nicht?

  2. Dein Name veröffentlicht am

    Zum Fazit. Es ist eher das Mindeste, dass Honor das H8 mit Sicherheitsupdates versorgt. Das Gerät ist ja noch nicht alt. Sollte Oreo nicht fürs H8 kommen, war es das erste (bzw. durch Diebstahl 2.) und letze Honor für mich. Man muss sich als Kunde nicht alles gefallen lassen. Habe diese Erfahrung schon mit meinem Lumia 1020 gemacht.

  3. Ben veröffentlicht am

    Wenn wirklich kein Update mehr auf Android 8 kommt dann war es das letzte Huawei Gerät. Versprochen wurde viel aber sich am Ende daran halten ist wohl scheinbar nicht möglich. Ziemlich schade, da ich die Geräte an sich super finde.

  4. Stephan veröffentlicht am

    Das Honor 8 hatte ein 24 Monate Update Versprechen, also erwarte ich Mindestens auch 2 Jahre Updates…
    Xiaomi hat für 5 Jahre alte Geräte Miui 9 geliefert…
    Kommt kein Android 8 war es das… Und ich bin Fan erster Stunde seit meinem Ideos X3, dem ersten Huawei in Deutschland unter eigenem Namen.

    • Marco veröffentlicht am

      Das Updateversprechen bezieht sich allerdings nicht darauf, dass auch eine neue Androidversion als Update kommt. Die Updategarantie ist auch dann erfüllt, wenn honor „nur“ 24 Monate lang Sicherheitsupdates und/oder Fehlerbehebungen liefert.
      Ich persönlich hoffe sehr, dass diese leidigen Update (Upgrade) Diskussionen mit einem gut umgesetzten Project Treble bald der Vergangenheit anghören.

    • Ben veröffentlicht am

      Scheinbar hast du Recht Marco! Habs gerade noch einmal nachgelesen. Trotzdem schade drum. Ein Update auf Oreo wäre einfach noch mal super.
      Hoffe das Treble das hält, was es verspricht. Wäre auf jeden Fall echt super, wenn das funktioniert!

Hinterlasse einen Kommentar