Werbung

Die Updates für Android 7 sind im vollen Gange und honor arbeitet weiter an Verbesserungen. Das Android 7 Update für das Einsteigermodell honor 5C ist noch nicht mal einen Monat alt und schon schiebt honor ein kleines Update mit Optimierungen hinterher. Das Update mit der Bezeichnung NEM-L51C432B355 ist etwas mehr als 200 MB groß und verspricht unter anderem Optimierungen für den Stromverbrauch.

honor 5C Update B355 Change Log

Change Log

Change Log – B355:

  • Optimierung Systemleistung und Stabilität

Optimierungen

  • Optimierung des Stromverbrauches für längere Nutzungsdauer
  • Verbesserung der Systemleistung und -stabilität für einen reibungslosen Betrieb
  • Optimierung der Hintergrundanzeige

Fehlerbehebungen

  • Behebt das Problem, dass die Stimme des Gesprächspartners verzögert war, wenn Anrufe und gleichzeitig OK Google verwendet wurden

Backup

Das Update sollte keine Nutzerdaten löschen und auch nach wenigen Minuten und einem Neustart fertig sein. Mein Update dauerte etwas mehr als 10 Minuten (mit Download) und hat keine Daten gelöscht. Vorsichtshalber sollte aber bei einem Update immer – zumindest für wichtige Daten – ein Backup gemacht werden.

Huawei Backup
Huawei Backup
Preis: Kostenlos

Update

Das Update verlief problemlos und auch die Nutzung danach ist nicht eingeschränkt. Der Google Sicherheitspatch wurde mit dem Update auf den 5. Mai 2017 angehoben. Mit dem Akkuverbrauch hatte ich zwar bisher nur wenige Probleme, aber ich habe das Gefühl, dass es jetzt noch ein wenig ausdauernder ist. Ich habe das honor 5C momentan mit Bluetooth, WLAN, NFC und Display eingeschalten in Benutzung, doch der Akkustand verändert sich nur langsam. Ich habe das Handy mit eingeschaltetem Display über Nacht liegen lassen und am nächsten Morgen hat es mir angezeigt, dass es nach 10 Stunden SOT ausgegangen ist. Das ist doch mal eine Leistung. Da bin ich sehr auf die nächsten Tage in Nutzung und die Meinungen anderer Nutzer gespannt.

Fazit

Nach meinen ersten kurzen Tests konnte ich bisher noch keine neuen Fehler finden und kann mir gut vorstellen, dass viele Nutzer mit dem Update sehr zufrieden sein werden. Die Akkulaufzeit bisher ist echt beeindruckend. Nach zwei Stunden DOT sind erst etwa 10% Akku verbraucht. Ich werde mir das Update in den nächsten Tagen noch genauer anschauen und überprüfen, ob bisherige Fehler auch behoben wurden.

Habt ihr das Update schon installiert? Habt ihr weitere Fehler gefunden oder schon einen Eindruck von der Akkulaufzeit bekommen? Dann schreibt es doch in die Kommentare.

Teilen:

Über den Autor

30, Familienvater mit Eigenheim, Softwaretester aus Leidenschaft, Blog-Anfänger, Technikbegeistert

9 Kommentare

  1. Lars veröffentlicht am

    Hi. Nachdem ich deinen artikel gelesen habe habe ich manuell nach updates gesucht und von der b120 auf b130 aktualisiert. Weiter werden mir allerdings nicht angeboten. Wohne zwar in spanien aber sollte doch nicht daran liegen oder? Gruss

  2. Werner veröffentlicht am

    Ich habe b350 und das b355 Update wird nicht angezeigt. Wir lange dauert es bis der Rollout in Deutschland startet?

    • Rainer veröffentlicht am

      Das ausrollen eines OTAs kann mehrere Wochen dauern. In der Regel sollten die meisten Geräte innerhalb von 8 Wochen versorgt sein.

  3. armakuni veröffentlicht am

    Gibt’s da keinen Link, wo man sich den Spaß downloaden und auf die SD-Karte packen kann?

  4. Werner veröffentlicht am

    Wer hat es denn schon bekommen? Oder gibt es einen Weg das Update zu beschleunigen? Mir geht die magere Akku Leistung in b350 wirklich auf die Nerven.

    • Burkhard veröffentlicht am

      Hat sich schon was getan bei dir… ich warte immer noch

  5. Anna veröffentlicht am

    Seit dem Update B355 ist NFC bei jedem Neustart an und ich muss es manuell ausschalten – sehr nervig. Akkuleistung ist wieder etwas besser. Würde aber gerne wieder auf Android 6 runtergehen. Da lief das irgendwie besser.

Hinterlasse einen Kommentar